CNC-Technik

Hier gehts um die CNC-Technik!

Um möglichst praxisnahen und aktuellen Technikunterricht bieten zu können, haben wir mit Unterstützung unseres Kooperationspartners, der Fa. Brasseler Lemgo und dem Ing.-Büro Knickmeier in Hüllhorst eine CNC-Fräsmaschine aufgebaut.

Die Maschine besitzt einen Arbeitsraum von 500 x 500 x 100mm und kann Kunststoff, Holz und Aluminium bearbeiten. Die gesamte Verdrahtung als auch die Umhausung haben wir mit einem 9er Technikkurs selbst angebracht. Zur Zeit steuern wir die 3-Achsmaschine mit der Linuxsoftware EMC2, die extrem flexibel ist und hohe Vorschübe ermöglicht. 
Damit auch die Bearbeitung von elektronischen Platinen möglich ist, verwenden wir einen mechanischen Höhenausgleich, der kleine Unebenheiten der Platine ausgleicht.
Die Fräs- Bohr oder Gravierprogramme für die Maschinensteuerung erzeugen wir auf verschiedene Arten:

1. Von Hand nach DIN66025 oder
2. mit einem CADprogramm wie z.B. QCAD und übersetzen dies mit einem Hilfsprogramm wie dxf2gcode in DIN-Programme oder
3. für die Platinenerstellung mit der Software Eagle und einem Postprozessor

Die gesamte Software ist Freeware oder Opensource!

Handbuch für dxf2gcode 
 

Interessante Software:

Frässimulation  (Windows)

Mit diesem Simulationsprogramm können CNC-Programme für eine 3-Achsmaschine erstellt und auch simuliert werden.

Mit F1 wird eine Hilfe aufgerufen.

Mit F11 werden alle CNC-Befehle angezeigt.

Weiterhin befinden sich auch Aufgabenblätter in den Hilfetexten! 


download der Freeware

Drehsimulation (Windows)

Mit diesem Simulationsprogramm können CNC-Programme für eine Drehmaschine erstellt und auch simuliert werden.

Mit F1 wird eine Hilfe aufgerufen.

Mit F11 werden alle CNC-Befehle angezeigt.

Weiterhin befinden sich auch Aufgabenblätter in den Hilfetexten! 

download der Freeware

Ich stimme zu Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen wollen, bitte zustimmen! Infos zum Datenschutz gibt es hier und in unserem Impressum